Biographie

Chronik der Nachbarschaftshilfe Sauerlach

1977 März Erstes Treffen zur Gründung  der Nachbarschaftshilfe
1977 Oktober offizieller Beginn der Aktivitäten:
Autodienst
Babysitterdienst
Babypark (in Privathäusern)
Hausaufgabenbetreuung in Privathäusern
Einkaufshilfe
Haushaltshilfe
Behördengänge
Betreuung von Senioren und Kranken
Betreuung von Tieren und Pflanzen
17 Helfer und Helferinnen standen hierfür bereit
1978 Juni Erster Flohmarkt (Einnahmequelle)
1980 Erste Mutter-Kind-Gruppe im Argeter Pfarrheim
1980 Dezember Erster Christkindlmarkt (Einnahmequelle)
1983 Dezember Erste Nikolaus-Aktion
1984 März Einrichtung des Babyparks im Alten Rathaus Sauerlach
1987 März Einrichtung einer Hausaufgabenbetreuung im alten Schulhaus Arget (Trachtenheim)
1987 Einrichtung Babypark im Argeter Pfarrheim
1988 September Eintrag  in das Vereinsregister
1991 Umstellung der Buchhaltung auf PC
Martinimarkt ersetzt den Christkindlmarkt
1992 Einrichtung einer Gruppenbetreuung zur Einzelförderung von Schülern im ev.
Gemeindezentrum Sauerlach (3mal wöchentlich)
1993 Mittagessen in der Schulküche für Schüler der Hausaufgabenbetreuung ab 13 Uhr
1994 Babypark  bekommt einen 2. Raum, Hausaufgabenbetreuung findet nun hier statt
Auch die Schüler können sich dort zwischen 11 und 13 Uhr aufhalten
1995 Betriebsgenehmigung nach §45 SGB für den Babypark
1996 Anerkennung des Babyparks als Familienzentrum
1999 NBH bekommt einen eigenen Raum im Alten Rathaus Sauerlach für die Schülerbetreuung -mit kleinem Raum für ein Büro(erstmals Telefonanschluss)
Mittagsbetreuung wird jetzt täglich angeboten, Hausaufgabenbetreuung 4mal/wöchentlich
1999 Gründung Café Jedermann – ein Café für Jung und Alt
2004 Anschluss an den Caritas-Hospizdienst Taufkirchen
2007 Gründung eines Hortes (Trägerschaft)
Aufbau eines Tagemütterprojektes
2011 September Die Mittags- und Hausaufgabenbetreuung öffnet ihre Pforte im neuen Domizil –  im Untergeschoss der Friedrich-von-Aychsteter Grundschule
2011 November Eröffnung des NBH-Büros in der Wolfratshausener Str. (Adresse: Münchener Str.1)
2012 Einrichtung einer Stillgruppe durch eine ortsansässige Hebamme
(Zusammenarbeit AndErl). Diese Gruppe wurde September 2016 eingestellt.
2014 April Das Familienzentrum zieht um in das „Alte Forsthaus“ Tegernseer Landstraße Das „Alte Rathaus“ in der Münchener Straße gehört nun der Vergangenheit an.
2017 September Die Nachbarschaftshilfe übernimmt die Leitung der Schulkindbetreuung im gebundenen Ganztag